Und was loft bei dir so?! – mit Tarpe

Und was loft bei dir so?! – mit Tarpe


Was hast du 2018 gemacht?

Nachdem ich 2017 meine Zeit damit verschwendet habe zu überlegen ob ich endlich „durchstarten“ soll wagte ich den Schritt im Jahr 2018 – ich beschloss mit einem guten Freund (mittlerweile auch mein Produzent und Studiopartner) im April etwas eigenes auf die Beine zu stellen. Wir investierten zusammen und bauten uns mit viel Arbeit und Mühe unser eigenes kleines Studio auf. Daraufhin folgte auch schon der erste Track „100-Riesen“ und ein paar weitere, wobei ich auf den Track „Verräter“ am meisten Stolz bin, auch wegen dem Video! Wir geben weiterhin alles, 2018 war ein super Einstiegsjahr für uns, wir haben viel Zeit im Studio verbracht und konnten sehr viele Dinge in kurzer Zeit lernen und verstehen – hoffentlich wird 2019 mindestens so gut wie 2018!

Was war dein Hip-Hop Highlight 2018?

Mein persönliches Highlight 2018 war, dass ich mir in wenigen Monaten einen Ruf bzw. einen Namen in der Rap-Szene in Vorarlberg gemacht habe. Versteht mich bitte auf keinen Fall falsch, ich will nicht überheblich oder arrogant wirken aber mich hat es sehr überrascht wie viele Leute mich unterstützt und meine Musik gehört haben. Ich habe sehr viel positives Feedback bekommen – viele neue Abos auf Youtube und Instagram. Ich konnte 2018, Musiktechnisch zumindest, mit gutem gewissen abschließen und mir eine gute Basis für 2019 aufbauen. Das war mein Highlight. Danke an alle für die Unterstützung!

Auf was hättest du 2019 Bock?

Dieses Jahr soll auf jeden Fall krasser werden! Ich würde mir für 2019 ein kleines Event wünschen, bei dem vielleicht einige Rapper aus Vorarlberg zusammen kommen und etwas organisieren. Ich denke die Zeit ist gekommen – immerhin gibt es sehr viele talentierte Künstler die darauf warten irgendwo auf einer Bühne zu stehen. Das ist machbar und würde manchen von uns vielleicht neue Türen öffnen.

Was stehen bei dir aktuell für Projekte an?

Ich arbeite gerade an einem Song der demnächst veröffentlicht wird, diesmal aber auf meiner Muttersprache. Ich habe eine EP geplant jedoch stehen genauere Infos noch nicht fest. Ich bin auch in Kontakt mit 2 Rappern aus Deutschland bezüglich einer Zusammenarbeit, mehr darf ich leider nicht verraten!

Mit wem würdest du im kommenden Jahr gerne zusammen arbeiten?

Ich habe eigentlich keine Wünsche diesbezüglich. Vielleicht werde ich auch mit jemandem aus Vorarlberg zusammen arbeiten, das hängt aber nicht nur von mir ab.

Welche Mukke läuft bei dir Momentan?

Zu 90% serbische Volksmukke und wenn ich Rap höre dann meistens Ajzi, Brut, Eldorado, Samra, AK, Musso und die älteren Alben von Eminem wie z.B. MMLP, The Eminem Show, The Slim Shady LP usw..


Kommentieren

Infos

Kategorien: News
Gepostet von am 6. Februar 2019 | Beitrag melden