Und was loft bei dir so?! – mit Steve Mad

Und was loft bei dir so?! – mit Steve Mad


Der vierte Künstler bei „Und was loft bei dir so?!“ ist Steve Mad.

Seit wann rappst du und wie bist du zu Rap gekommen?
Rappe schon mein ganzes Leben lang aber durch Kollektiv Sandgasse habe ich angefangen Tracks aufzunehmen.

Was sind deine Pläne für 2020?
2020 kommen 2 neue EP´s. Superstar Vol. 1 und Superstar Vol. 2. Zusätzlich kommen einige Singles mit anderen Künstlern:
Wie hat sich die Coronakrise auf deine Pläne ausgewirkt?
Nach einem kurzen Telefonat mit Mr. Gates hat er mir versichert, dass ich ohne Einschränkungen weiterhin im Studio produzieren kann. Leider sind im Moment keine Auftritte möglich, aber neuen Sound werde ich auf jeden Fall bald releasen.
Welche Projekte hast du 2019 gemacht?
Realisierte Projekte:
Album: vom Fach
Ferndimensionale Projekte:  Ca 100, weiß aber nicht mehr so genau…
Welcher deiner Tracks hat mehr Aufmerksamkeit verdient?
Keiner.
Wie empfindest du die Vorarlberger Szene?
Komme aus Bregenz, kein Plan was in Vorarlberg abgeht.
Mit wem würdest du gern connecten und welcher Artist aus Vorarlberg bekommt nicht den Hype,  den er verdient?
Die Vorarlberger Szene hat im Allgemeinen viel mehr Aufmerksamkeit verdient. Da ich mich eher auf meine Solo Konzeptalben konzentrieren möchte, habe ich bisher nicht viel über Kollabs nachgedacht. So etwas sollte spontan passieren.

Kommentieren

Infos

Kategorien: Interviews, News
Gepostet von am 19. Mai 2020 | Beitrag melden